Pflegekräfte für österreichische Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen

Ob in Österreich oder auf internationaler Ebene, wir begleiten Menschen dabei, ihre beruflichen Ziele zu erreichen. Dabei tragen wir zur Lösung des Fachkräftemangels in Österreich bei und unterstützen österreichische Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen dabei, qualifizierte Pflegekräfte zu gewinnen. Gleichzeitig schaffen wir neue Perspektiven für Arbeit suchende Pflegekräfte aus dem Ausland und erleichtern somit den Überschuss an Fachkräften im ausländischen Pflegesektor.

Durch Bündelung unserer Bildungs- und Arbeitsmarktkompetenz mit internationaler Projekterfahrung und unserem grenzenüberschreitenden Netzwerk gelingt es uns, Pflegekräfte aus dem Ausland zu rekrutieren, die qualifiziert, motiviert und durch eine hohe Mobilitätsbereitschaft ausgezeichnet sind. Diese unterstützen wir im gesamten Prozess und bereiten sie mit fachsprachlichen und kulturellen Bildungsangeboten auf eine Arbeitsaufnahme im Gesundheitsbereich in Österreich vor.
Pflegekräfte aus dem Ausland - Angebot von ipcenter

VERMITTLUNG VON PFLEGEKRÄFTEN: VON TUNESIEN NACH ÖSTERREICH

Unser Partnerunternehmen in Tunesien ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Vermittlung von Pflegekräften an verschiedene deutsche Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen tätig. Auf dieses Erfolgskonzept bauen wir auf und setzen es nun nachhaltig gemeinsam mit Pflegekräften für Österreich um.

Pflegekräfte aus dem Ausland - Projektgebiet Tunesien -Österreich

 

PFLEGEKRÄFTE AUS DEM AUSLAND REKRUTIEREN: Unsere LEISTUNGEN

Flexibel verfügbares Pflegepersonal mit abgeschlossener Ausbildung und Deutschkenntnissen auf mindestens B2-Niveau nach GERS (ÖSD-zertifiziert), die eine hohe Motivation mitbringen, als Pflegekraft in Österreich zu arbeiten, werden nach spezifischem Suchprofil ausgewählt, fachsprachlich und interkulturell vorbereitet, und im gesamten Onboarding-Prozess begleitet und unterstützt:

Pflegekräfte aus dem Ausland - Personalakquise

Bei der Personalakquise stimmen wir den Bedarf unserer Auftraggebenden (Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen in Österreich) ab, Pflegekräfte aus dem Ausland zu rekrutieren, und präsentieren diese in Tunesien als attraktive Arbeitgeber:innen. Im nächsten Schritt werden passende tunesische Bewerber:innen ausgewählt und sprachlich und interkulturell auf die Tätigkeit als Pflegekraft am österreichischen Arbeitsmarkt und im Krankenhausalltag vorbereitet.

Pflegekräfte aus dem Ausland für Österreich - Behoerdenverfahren

Wir unterstützen die angehenden Pflegekräfte bei allen Behördenverfahren inklusive der erforderlichen Dokumentenaufbereitung, von der Organisation aller Formalitäten für die Ausbildungs- und Berufsanerkennung als Pflegekraft in Österreich bis zur Aufenthalts- bzw. Arbeitsbewilligung (z.B. Rot-Weiß-Rot-Karte). Ebenso gehören Begleitung bei der Einreisekoordination, Behördenkontakte und Individualbetreuung nach der Einreise in Österreich zum Leistungsportfolio. Falls erforderlich, werden Nachqualifikationen koordiniert.

Pflegekräfte aus dem Ausland - Integration vor Ort

Mit der Vermittlung der Pflegekräfte ist es noch nicht getan: Wir fördern die Integration in Job und Gesellschaft und bieten individuelle Betreuung während der Probezeit bzw. während der Onboarding-Phase bei den Auftraggebenden in Österreich. Es werden Integrationsworkshops, eine Service-Hotline sowie Unterstützungsmaßnahmen nach Bedarf geboten. Die Kommunikation mit bzw. die Beratung unserer Auftraggebenden und der Pflegkräfte zählen ebenso zu den Leistungen in diesem Schritt.

 

VON DER AKQUISE BIS ZUM ONBOARDING: DER ABLAUF IM ÜBERBLICK

Pflegekräfte aus dem Ausland - Beschreibung der Schritte von der Akquise im Herkunftsland bis zum Onboarding in Österreich durch ipcenter

Internationale Lösungen für Arbeitsmarkt und Integration

Durch maßgeschneiderte Qualifizierungsangebote und Lösungen für unsere Auftraggebenden wirken wir dem Mangel an Pflegekräften in Österreich entgegen. Durch eine nachhaltige Integration schaffen wir gleichzeitig Chancen und Perspektiven am österreichischen Arbeitsmarkt für qualifizierte Pflegekräfte aus Ländern mit Fachkräfteüberschuss.

 

WIR BIETEN RAUM FÜR

  • neue Chancen durch (fach-)sprachliche und interkulturelle Weiterbildung
  • qualifizierte Pflegekräfte aus Tunesien, um am österreichischen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen
  • nachhaltige, verantwortungsvolle Integration in Job und Gesellschaft
  • Lösungsansätze zum Fachkräftemangels im Gesundheits- und Pflegebereich

 

Kontakt

Sie möchten ein Beratungsgespräch vereinbaren oder haben noch offene Fragen? Dann nehmen Sie über folgendes Formular direkt Kontakt mit uns auf oder senden Sie uns eine E-Mail an pflegekraefte@ipcenter.at:

Einwilligung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.