LERNINHALTE WERDEN MIT DER RICHTIGEN TRAININGSMETHODE NACHHALTIG VERMITTELT. Aus einem umfangreichen, praxiserprobten Pool an Trainingsmethoden wählen wir diejenigen aus, die zur Erreichung der Zielsetzungen am geeignetsten sind; angepasst an den Bedarf der Gruppe, die organisatorischen Rahmenbedingungen und das thematische Anwendungsgebiet.

SEMINARE & WORKSHOPS

Von der MS-Office-Schulung über Präsentationstechniken und Zeitmanagement bis hin zu Teamentwicklung und –führung reichen unsere praxisorientierten Seminare und Workshops. Wobei der Fokus bei unserer Seminar- bzw. Workshopgestaltung immer auf dem persönli-chen und fachspezifischen Bedarf der TeilnehmerInnen sowie den organisatorischen Rahmenbedingungen liegt.


TRAININGS ON THE JOB

Ob IT-Bereich, Kunst- und Kulturbranche oder Rechts- bzw. Wirtschaftskanzlei: Unsere TrainerInnen begleiten die MitarbeiterInnen unserer KundInnen während ihres Berufsalltages an ihrem Arbeitsplatz, egal in welcher Branche sie tätig sind.

Und so funktioniert es: Nach der ersten Auswertung der Ist-Analyse werden die Vor-Ort-Termine mit unseren KundInnen vereinbart. In diesen Vor-Ort-Einheiten von etwa 3-4 Stunden täglich werden die MitarbeiterInnen in ihren Arbeitsprozessen über einen festgesetzten Zeitraum begleitet. Wobei die fachlichen Kenntnisse und die persönlichen Fähigkeiten der MitarbeiterInnen in Bezug auf die Kernbereiche des Unternehmens analysiert werden. Durch das praxisorientierte, zeitnahe und konstruktive Feedback können Verbesserungsvorschläge der TrainerInnen rasch umgesetzt werden; beispielsweise im Bereich Verkaufsprozess, Zeitmanagement und Prioritätensetzung.

 

 

Am Beispiel eines/r SalesmitarbeiterIn: Nach der Bestandsaufnahme in Form einer IST-Analyse werden die Termine für die Vor-Ort-Einheiten vereinbart. Die MitarbeiterInnen werden von unseren TrainerInnen direkt am Arbeitsplatz begleitet. Durch das konstruktive Feedback können die Verbesserungsvorschläge rasch im Berufsalltag umgesetzt werden.


COACHING

Die Unterstützung bei konkreten, berufsbezogenen Problemen, Konflikten innerhalb von Teams oder dem Erreichen von Zielsetzungen, ohne dabei konkrete Lösungsansätze vorzugeben, ist die Aufgabe eines Coaches. Vielmehr setzt der prozessbegleitende Coach Impulse, über die ein Perspektivenwechsel möglich wird. Der Coach unterstützt die TeilnehmerInnen dabei, ihre eigene Sichtweise zu reflektieren sowie individuelle und realisierbare Lösungswege zu entwickeln.

Im Coaching wird sowohl systemisch (d. h. der Coach behält immer das gesamte System bzw. die Umwelt, die Einfluss auf die Arbeit hat, im Blick) als auch konstruktivistisch (d.h. es gibt keine wirkliche Objektivität, da jeder Mensch seine eigene Wirklichkeit hat) gearbeitet.

 

 

Der Coaching-Prozess beginnt mit dem Erstgespräch, in dem eine Zielvereinbarung getroffen wird. Der Hauptteil entspricht der aktiven Umsetzung der Anliegen; in mehreren Einheiten. Den Abschluss bildet eine Besprechung und Überprüfung der Zielsetzung sowie ein Maßnahmenplan für das weitere Vorgehen.


POTENZIALANALYSE

Die Master Persönlichkeitsanalyse – MPA – unterstützt seit über 20 Jahren eine Vielzahl von Unternehmen in der Personalauswahl, aber auch bei der Personal- und Teamentwicklung. Dieses langjährig bewährte Instrument beschreibt und visualisiert das typische berufliche Verhalten einer Person in drei Hauptgruppen (Innere Antriebskräfte, Arbeits- und Sozialverhalten).

Zusätzlich bietet Ihnen die MPA auch ein integriertes Anforderungs-/Soll-Profil. Ein Vergleich zwischen dem individuellem Persönlichkeitsprofil und dem Anforderungsprofil liefert Ihnen wertvolle Hinweise über die Eignung einer oder mehrerer Personen für eine bestimmte Funktion.


E-LEARNING

Ein Lernmanagementsystem muss zu den Gegebenheiten, Anforderungen und Zielsetzungen des Unternehmens passen, um erfolgreich zu sein. Deshalb setzen wir auf eine umfassende Beratung und Begleitung unserer KundInnen – gemäß den unternehmensspezifischen Bedürfnissen.

Wir empfehlen Ihnen das System, das Ihre inhaltlichen, technischen und organisatorischen Anforderungen am besten trifft. Lerninhalte werden auf Basis eines methodisch-didaktischem Konzept abgebildet, um die nachhaltige Vermittlung von Kursinhalten an viele MitarbeiterInnen einfach und flexibel zu gestalten.


Sie haben Fragen zu unseren Trainingsmethoden oder bereits konkrete Bildungsziele und sind sich nicht sicher, welche Methoden zur Erreichung am geeignetsten sind? Hier können Sie uns kontaktieren. Wir freuen uns!