In dieser Position sind Sie verantwortlich für

  • aktive sozialpädagogische Begleitung von Lehrlingen in der überbetrieblichen Lehrausbildung
  • bedarfsorientierte Bearbeitung von persönlichen und in der Ausbildung auftretenden Problemlagen
  • Vermittlung zu externen sozialpädagogischen Unterstützungseinrichtungen und Hilfestellung bei
  • diversen Anträgen
  • regelmäßigen Austausch und Abstimmung mit Kollegen und Kontakt mit externen Ansprechpartnern
  • laufende Dokumentation von Gesprächen, das Verfassen von Zielvereinbarungen und Monatsreporting

Wir erwarten von Ihnen

  • eine abgeschlossene TrainerInnen-, Coaching- oder Supervisionsausbildung mit mindestens 100 Stunden
  • eine spezifische psychosoziale Ausbildung, Lebens- und Sozialberatung oder Studium
  • mit Dienstzeugnissen nachgewiesene Erfahrung von mind. 1,5 Jahren in der Jugendlichenbildung (bis 25 Jahre)
  • aktuelle Gender- und Diversityzertifikate nach AMS Kriterien
  • hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  • gute EDV-Kenntnisse
  • ein Mindestalter von 25 Jahren

Unser Angebot

  • Festanstellung in einem internationalen Bildungskonzern
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • angenehmes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • Entlohnung nach dem Kollektivvertrag BABE von derzeit mindestens EUR 2371,89 (brutto) auf Basis Vollzeit
  • eine mögliche Überzahlung ist abhängig von der individuellen Qualifikation und beruflichen Erfahrung

Haben wir Ihr Interesse für diese Position geweckt? Dann senden Sie ihr Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf sowie etwaige Ausbildungsnachweise und Dienstzeugnisse an: jobs@ipcenter.at