In dieser Position sind Sie verantwortlich für

  • Weiterbildung für arbeitssuchende Personen (ab 18 Jahren) mit Interesse am Berufsfeld IT
  • Berufsorientierung zum Thema IT und praxisorientiertes Training zum Erwerb berufsbezogener Kompetenzen und zur (Vor-)Qualifizierung
  • niveaudifferenzierte Projekte auf Übungsarbeitsplätzen mit Bezug auf Anforderungen in IT-Berufen (z.B. PC aufsetzen, LAN einrichten, Programmieren, 3D Druck)
  • flexibles Einzelcoaching zu Themen wie Bewerbung und Qualifikationspass
  • administrative Tätigkeiten in der Kursdatenbank

Wir erwarten von Ihnen

  • angeschlossene Ausbildung bzw. Ausbilderprüfung im Berufsfeld IT (LAP, berufsbildende Schule oder höhere Ausbildung)
  • IT-Berufserfahrung, hohe Affinität und aktuelles Know-how, bzw. Interesse an Trends
  • idealerweise eine TrainerInnen-, Coaching- oder Supervisionsausbildung mit mindestens 100 St.
  • idealerweise pädagogische Erfahrung als TrainerIn oder Erfahrung in der Lehrlingsausbildung
  • aktuelle Gender- und Diversityzertifikate nach AMS Kriterien
  • gute EDV-Kenntnisse und ein Mindestalter von 25 Jahren

Unser Angebot

  • Festanstellung in einem internationalen Bildungskonzern
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • angenehmes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • eine Entlohnung nach dem BABE KV von derzeit mindestens EUR 2412,21 (brutto) auf Basis VZ
  • eine mögliche Überzahlung ist von der Qualifikation und beruflichen Erfahrung abhängig

Haben wir Ihr Interesse für diese Position geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Motivationsschreiben an:

jobs@ipcenter.at;